Referenzen





Referenzauszugsliste.
Unsere Partner: Von „Klein“ bis „Groß“ und doch einzigartig


Wir arbeiten sowohl mit KMU’s  als auch mit den Großen zusammen. Bewusst nennen wir unsere Kunden „Partner“ , da wir das für einen langen, gemeinsamen, erfolgreichen Weg begreifen.

Wir bewegen uns in jeglichen Branchen und werden nie versuchen Branchenstrukturen zu kopieren, mit dem Ziel dies auf Unternehmen zu übertragen. Wie erwähnt: Jedes Unternehmen ist einzigartig und mit einer eigenen DNA.

In dieser Liste möchten wir Ihnen einen Auszug unserer Arbeit wiedergeben und eine Einsicht für Interessenten gewähren. Gerne berichten wir ausführlich über das was wir leisten, sprechen über Projekte und garantieren unseren Partnern absolute Diskretion über Projektinhalte.

Wir wünsche Ihnen ein erfolgreiches Stöbern…..

P.S: Und natürlich ist Nachfragen erwünscht. Wir und unsere Partner informieren Sie gerne…..

 


Reine CRM oder doch mehr?
Effiziente und transparente Vertriebsprozesse für PS-Team. Ergebnis:"Die Software tut genau das was wir wollen"


PS‑Team ist ein europaweit agierender Prozessdienstleister sowie Experte für Supportprozesse bzw. Risikomanagement (Banken, Leasinggesellschaften und Versicherer).

Dienstleistungsauszug:
2,7 Millionen Fahrzeugdokumente mit bis zu 12.000 Einzelbewegungen pro Tag in eigenem Dokumentenarchiv.
Prüfung von täglich mehr als 2,2 Millionen Fahrzeugen im europäischen Asset-Register PS DataCollect auf Doppel- und Luftfinanzierung.

Vorgehen:
Nach Festlegung der tatsächlichen Anforderungen und klar definierten Prozessdefinitionen, sowie die erfolgreiche Konfiguration der Software, beabsichtigt nun das Unternehmen mit Global Eagle® seinen vertrieblichen Prozess systematischer, transparenter und effizienter zu gestalten.

Projektziele und erfolgte Prozess-. bzw. IT-Umsetzung:
Die Systematisierung der vertrieblichen Prozesse und ihre optimale, IT-technische Unterstützung.
Bereitstellung aller vertrieblich relevanten Informationen auf Knopfdruck.


Zentrale Autoglas: Prozessbasierte IT Applikation: Ja oder nein?


Wir haben uns für die Eagle Peak GmbH entschieden weil es letztendlich das einzige Unternehmen war, das in punkto Unternehmensdigitalisierung, Informations- und Materialvernetzung, Flexibilität, innovative Technologien uns in unserem Kernprozess, welcher im Servicebereich liegt, tatsächlich unterstützen kann.

Mitbewerber der Eagle Peak GmbH konnten aufgrund der festgelegten Prozesse die gestellten Anforderungen nicht erfüllen und lehnten eine Umsetzung auf Werksvertragsbasis ab.

Mittel bis langfristig gesehen liegen die Gesamtkosten für das gemeinsame Projekt mit der Eagle Peak GmbH mindestens 50% niedriger als bei den von uns bekannten Anbietern.


Ginzinger electronic: Mehr Effizienz durch durchgängige Prozesse


Unternehmer Herbert Ginzinger spricht gerne Klartext: „Wir sind in den letzten Jahren sehr schnell gewachsen und mussten unsere Prozesse neu definieren.“ Sein Unternehmen mit Sitz im Weng im Innkreis beliefert den gesamten EU-Raum mit Produkten aus dem Bereich Embedded Solutions. Die Sicherheits- und Medizintechnik sowie grüne Technologien sind dabei seine wichtigsten Branchen. Der Unternehmer erkannte selbstkritisch, dass in seinem gesamten Unternehmensprozess die gewünschte Transparenz und datentechnische Verzahnung aller Unternehmensbereiche noch nicht realisiert waren.

„Für mich waren die offenen Effizienzflanken in meinem Unternehmen die fehlende Maschinenintegration und die nicht vorhandene stückbezogene Qualitätssicherung. Eagle Peak konnte bei uns mit seinem System ‚Global Eagle’ nicht nur diese offenen Flanken schließen, sondern trug maßgeblich zu einer Effizienzsteigerung des Gesamtunternehmens bei.“


Bevor eine Software eingeführt wird....


„Health-Management 2.0 für EGROH“

EGROH ist Partner für das Sanitätshaus, Orthopädie-Technik, Orthopädie-Schuhtechnik und Handelsunternehmen im Gesundheitsmarkt.

Umgesetzt wurde die Erstellung einer Anforderungs- und Sollprozessdefinition, für eine umfassende Vertrags- und Seminarverwaltung.

Kundenaussage: Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden und konnten darauf basierend eine erfolgreiche Softwareumsetzung, mit einem regionalen Partner, durchführen.


Grimm Pulverlack generiert mehr Wachstum


„Die Idee war es, ein System zu bauen, das uns bestmöglichst unterstützt“, beschreibt Heike Grimm, Geschäftsführerin von Grimm Pulverlack, ihre Erwartungen. „Und es sollte vom ersten Schritt an exakt auf die Bedürfnisse unseres Unternehmens angepasst werden und nicht umgekehrt, wie bei so vielen Softwaresystemen.“ Heike Grimm entschied sich für die Leistungen von Eagle Peak. Nach eingehender Beratung und Projektumsetzung wurde dort die webbasierte Plattform Global Eagle installiert, die sowohl Planungs-, Informations-, wie auch Unternehmenssteuerungs- und Logistikprozesse vereint und jederzeit zugänglich macht.

„Dies war für uns der Einstieg in einer systematischen Plattform, mit der wir alle IT-Systeme vernetzen und darüber hinaus auch beispielsweise unsere Vertriebsplanung machen“, so Grimm. Auch der robotergesteuerte Warenein- und –ausgang gehört dazu – der Stolz des Unternehmens. „Denn nur wir können bis 16 Uhr noch Aufträge annehmen und verarbeiten. Das schafft kein anderer Wettbewerber und sicherte uns einen klaren Wachstumserfolg.


GRIP Engineering AG: Global Eagle ® für den Anlagenbau in der Schweiz


GRIP Engineering AG ist eine weltweit führende Firma im Entwickeln und Herstellen von selektiven
Zonenkühlsystemen für Flachband Walzanlagen. Zentral in Europa gelegen, konstruiert und liefert
das Unternehmen passende Walzenkühlsysteme für den Einsatz rund um den Globus.

Das Hauptziel ist den Kunden mit maßgeschneiderten Lösungen, die den heutigen
Anforderungen an Zuverlässigkeit, Qualität und Preis zufriedenstellen.

Um dieses Hauptziel zu erreichen war es der Grip Engineering AG sehr wichtig, eine IT Applikation in Form einer ERP mit folgenden Merkmalen in Betrieb zu nehmen: Hohe Flexibilität, Programmanpassungen ohne Programmierkenntnisse, gewisse Entwicklungsunabhängigkeit. Die Firma Grip konnte z.B die eingeführte Applikation ca. 3 Jahre lang ohne Support und Wartung durch Eagle Peak problemlos nutzen.


ISCO-Textilwerk: Frisch, sportiv und männlich


So sieht sich ISCO: Frisch, sportiv und männlich – das zeichnet die Herren-Tag- und Nachtwäsche aus. Die Erfolgsformel:  Moderne Klassik und sportive Lässigkeit wird zu einem authentisch modernen Look zusammengeführt. Isco’s Kollektionen leben von Kreativität gepaart mit handwerklichem Können.

Ammann, das sind…
125 Jahre Erfahrung bei Passform und Verarbeitung.
125 Jahre Flexibilität durch eigene Produktionsstätten in Europa.
125 Jahre Kompetenz, Kontinuität und Zuverlässigkeit.
125 Jahre Wissen über die Produktion und Verwendung hochwertiger Materialien.

Ammann und Eagle Peak, das sind über…..
10 Jahre Multi-Site ERP.
10 Jahre Logistik-Plattform.
10 Jahre Vernetzung von mehrere Unternehmen.
10 Jahre Multilingual.
10 Jahre EDI-Anbindung.


Peter Elektronic: Maßgeschneidertes Portal in Form von ERP und CRM


PETER electronic hat sich seit 1976 konsequent auf die Entwicklung und Produktion von elektronischen Komponenten zur Steuerung und Regelung von Elektromotoren spezialisiert.

Dank der jahrelangen Erfahrung in Entwicklung, Produktion, Vertrieb und der Fertigungskapazität ist PETER electronic heute ein Großer unter den Kleinen. Groß genug für die Kooperation mit internationalen Multikonzernen und klein genug, um schnell und präzise auf die Wünsche von Einzelkunden eingehen zu können. Immer groß geschrieben wird dabei stets die Partnerschaft mit dem Kunden. So wie bei uns auch.

Das Unternehmen aus dem oberpfälzischen Berg arbeitet mittlerweile seit mehreren Jahren mit der Eagle Peak GmbH erfolgreich zusammen. Ziel war ein System in Betrieb zu nehmen, das einfach zu bedienen ist und sich den Anforderungen 1 zu 1 anpasst.


Wenn eine Software nicht funktioniert, kann Honig bitter schmecken


Die Süddeutsche Imkergenossenschaft e.G. (SIG) wurde 1961 von den Verantwortlichen des Landesverbandes Württembergischer Imker gegründet. Zweck des Unternehmens ist heute wie damals die gemeinschaftliche Verwertung und Vermarktung imkerlicher Erzeugnisse und der gemeinschaftliche Bezug von Imkereibedarf.
Heute zählt die Genossenschaft ca. 1800 Mitglieder, sie ist bundesweit tätig. SIG unterhält drei Niederlassungen, in Göppingen Eschenbach, Wolfesing bei München und Leidersdorf bei Amberg, außerdem werden ca. 20 Auslieferungslager im süddeutschen Raum bedient.

Wie Herr Fahrion (GF) die heutige Situation empfindet:
Der Anfang war sehr anstrengend. Allerdings: Je mehr man sich mit dem System und den eigenen Prozessen auseinandersetzt, destomehr ist der Sinn und Zweck einer prozessualen Vorarbeit erkennbar.
Ergebnis: SIG ist jetzt ein digitalisiertes Unternehmen.